Betreuungsgruppen - Gemeinschaft und Entlastung

Betreuungsgruppen bieten Beschäftigung, Anregung und Gemeinschaft für die Gäste. Indem sie Angehörige entlasten leisten sie einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung häuslicher Pflegesituationen. Sie umfassen zwischen 3 und 8 Stunden und finden oft auch außerhalb der Öffnungszeiten der Tagespflege (also am späteren Nachmittag oder am Sonnabend) statt. In den Betreuungsgruppen sind geschulte und fachlich begleitete Kräfte tätig.

Die Finanzierung erfolgt im Rahmen der Leistungen gem. §45b PflegeVG und / oder der „Verhinderungspflege“ (§39 PflegeVG). Natürlich können auch das Pflegegeld oder andere eigene Mittel eingesetzt werden.

Im Kreis Warendorf besteht ein vielfältiges und flächendeckendes Angebot an Betreuungsgruppen auch in den kleinen Orten. Viele der Anbieter sind Mitglieder der Alzheimer Gesellschaft. Aus der folgenden Auflistung können Sie ortsbezogen nähere Informationen erhalten.

Betreuungsgruppen in Ahlen

Betreuungsgruppen in Beckum

Betreuungsgruppen in Beelen

Betreuungsgruppen in Drensteinfurt

Betreuungsgruppen in Ennigerloh

Betreuungsgruppen in Everswinkel

Betreuungsgruppen in Oelde

Betreuungsgruppen in Ostbevern

Betreuungsgruppen in Sassenberg

Betreuungsgruppen in Sendenhorst

Betreuungsgruppen in Telgte

Betreuungsgruppen in Wadersloh

Betreuungsgruppen in Warendorf